Bücher · Bücherrückblick

Bücherrückblick: Januar 2018 (German entry!)

Im Januar hatte ich drei Bücher zuende gelesen. Am besten gefallen hat mir das Buch “Aufruhr in Oxford”. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Fall von Lord Peter Wimsey, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kriminalfälle zu lösen. Dieser Krimi spielt in Oxford und da ich diese wunderschöne und sehr alte Stadt schon einmal besucht habe, war dies ein besonderer Lesegenuss für mich. (Autorin: Dorothy L. Sayers)

27067059_10155241124841680_454972511797465571_n

Aufruhr in Oxford von Dorothy L. Sayers

Lin Rina’s “Animant Crumbs Staubchronik” ist ein wahrer Lesegenuss. Eine junge Frau, die sich im späten 19. Jahrhundert nicht den gesellschaftlichen Zwängen unterlegen will, ihre Bücher-Leidenschaft über alles stellt und sich plötzlich in der Londoner Bibliothek neuen Herausforderungen stellen muss…

27336495_10155246786651680_7541336717543222257_n

Animant Crumbs Staubchronik von Lin Rina

“Die Reise der Amy Snow” von Tracy Rees spielt im frühen 19. Jahrhundert. Er nimmt die Leser mit auf die Reise quer durch England. Genau das Richtige für einen entspannten Lesenachmittag.

27332179_10155250535191680_8426660500762704277_n

Die Reise der Amy Snow von Tracy Rees

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s